Kran aufgestellt: Das Herz von Neuperlachs Mitte schlägt endlich (Update 06.01.2018)

Werbung

Kultur Quadrat, Kran #1 steht
Bild 1: Aufnahme nun bei schönerem Wetter (14.10.2017) © Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat, Kran #1 steht
Bild 2: Kultur Quadrat, Loge № 1 – Der erste Kran steht. Die letzten Skeptiker dürften nun überzeugt sein (08.10.2017) © Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat, Kran #1 steht
Bild 3 (08.10.2017) © Thomas Irlbeck

Seit 1974 wohne ich in Neuperlach, und seitdem verfolge ich mit großem Interesse die Planung von Neuperlachs Mitte am Hanns-Seidel-Platz. Obwohl im Juni dann tatsächlich der Bauaushub begann, zweifelten noch viele daran, ob wirklich gebaut werde. Im schlimmsten Fall hätte man noch ein riesiges Loch im Boden, und der Rest des Geländes müsste weiterhin als riesiger Parkplatz herhalten. Die Bebauung des Hanns-Seidel-Platzes ist eine Art Trauma, zu oft stand man schon kurz davor, und es wurde dann doch nichts. Stolze drei Architekturwettbewerbe hatte man im Lauf der Jahre veranstaltet, so etwas stärkt nicht gerade das Vertrauen. Doch als man am Donnerstag begann, den ersten Kran aufzustellen, lösen sich die Zweifel nun langsam auf. Die Symbolik der weithin sichtbaren Hebevorrichtung überzeugt.

Die Bilder von heute zeigen auch, wie tief die Baugrube ist. Speziell das Bild mit der Behelfstreppe (weiter unten) lässt die Tiefe erahnen. Schließlich wird eine mehrgeschossige Tiefgarage gebaut. Mehr zum Thema: Hanns-Seidel-Platz: Grundsteinlegung am 50. Geburtstag

Kultur Quadrat, Kran #1 steht
Bild 4 (08.10.2017) © Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat, Kran #1 steht
Bild 4 (08.10.2017) © Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat, Kran #1 steht
Bild 5 (08.10.2017) © Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat, Loge № 1
Bild 6: Werbetafel für die hier entstehende Loge № 1 (13.07.2017) © Thomas Irlbeck

Gießen des Kellerbodens (Update 20.10.2017)

Die ersten richtigen Arbeiten haben begonnen.

Kultur Quadrat, Arbeiten beginnen
Bild 7 (20.10.2017)  Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat, arbeiten beginenn
Bild 8 (20.10.2017) Thomas Irlbeck

Update 24.11.2017

Kultur Quadrat, Arbeiten
Bild 9 (24.11.2017) Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat, Arbeiten
Bild 10 (24.11.2017) Thomas Irlbeck

Update 19.12.2017

Die Arbeiten an den Kellergeschossen laufen auf Hochtouren.

Kultur Quadrat
Bild 11 (19.12.2017) Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat
Bild 12 (19.12.2017) Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat
Bild 13 (19.12.2017) Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat
Bild 14 (19.12.2017) Thomas Irlbeck

Update 06.01.2018

Kultur Quadrat
Bild 15 (06.01.2018) Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat
Bild 16: Der Kran scheint sich an den Kondensstreifen auszurichten (06.01.2018) Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat
Bild 17: Das Wasser steht auf der Baustelle (06.01.2018) Thomas Irlbeck
Kultur Quadrat
Bild 18 (06.01.2018) Thomas Irlbeck

2 Gedanken zu „Kran aufgestellt: Das Herz von Neuperlachs Mitte schlägt endlich (Update 06.01.2018)“

  1. In Neuperlachs Mitte werden Wohnungen gebaut das ist schön. Aber das Herz das kulturelle bürgerschaftliche Zentrum von Neuperlach liegt noch in Agonie. Und der provisorische Bypass Kulturhaus hat auch nicht mehr lange zu leben.So was würde ich eher höchste Infarktgefahr nennen als beginnender Herzschlag.

  2. Die stiefmütterliche Behandlung Neuperlachs im kulturellen Aspekt war hier immer wieder Thema und ist es bis heute. Mein letzter Stand ist, dass das Hochhaus mit Kulturzentrum noch nicht in trockenen Tüchern ist, obwohl der Abriss des Kulturhauses bereits für Frühjahr 2018 beschlossen ist. Dennoch ist es ein gewisser Erfolg, dass die Bebauung nun gestartet wurde, auch wenn es erst einmal die Wohnungen sind. Das macht auch Druck, dass dann alles wie geplant zu Ende gebaut wird. Neuperlach.org bleibt dran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.