Kostenlos für 99 Euro pro Monat

Werbung

Kostenlos für 99 EUR im Monat
Solche Faxe nehmen kein Ende. Mein virtuelles Faxgerät spuckt eines nach dem anderen aus

Dubiose Branchenbuchanbieter mit Abzockgarantie sind zwar nichts Neues, aber es scheinen immer wieder Leute darauf anzuspringen, sonst gäbe es diese Angebote nicht in dieser Fülle.

Hier mal wieder ein Beispiel eines Angebots für einen Branchenbucheintrag. Es stammt von OBD, der das „Branchenbuch Bayern“ betreibt, und kam vorhin per Fax. Da ich auf ein virtuelles Faxgerät umgestellt habe, muss ich mich zumindest nicht über Papier- und Tintenverbrauch sowie eine Abnutzung des Gerätes ärgern. Dabei setzt der Anbieter auf den Facebook-Hype. Konkret wird angeboten, „ohne zusätzliche Kosten“ eine Seite auf facebook.com einzurichten, oben heißt es auffällig „jetzt mit Gratis-Seite auf www.facebook.com“.

Weiter unten ist jedoch zu lesen, dass die Dienstleistung des Unternehmens OBD selbst für den Brancheneintrag 99 Euro im Monat koste bei einer Laufzeit von 2 Jahren. In dem langen Text kann man den Preishinweis schon mal übersehen. Man kann jedem nur empfehlen, wer sein Unternehmen in Facebook präsentieren will, einfach selbst eine Facebook-Seite einzurichten. Das kostet nichts, außer Zeit und ggf. die normalen Gebühren für den Internetzugang. Aber für 99 Euro × 24 = 2.376 Euro (!) kann man lange im Internet surfen.

3 Gedanken zu „Kostenlos für 99 Euro pro Monat“

  1. Elendes *********. Anders kann mans wirklich nicht sagen. Bekomme auch laufend solche Fax, leider auch noch auf Papier.
    Meist wird nur eine Londoner Telefonnummer angegeben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.