Das LetoMotel (Gebäude in Schwarz und Anthrazit, Folge 3)

Im Marx-Zentrum sowie in meiner Wohnanlage hängen schwarze Fassadenplatten, das soll ein Schiefergebirge darstellen. Früher haben mir schwarze und sehr dunkle Fassaden nicht gefallen, aber inzwischen liebe sich sie. Bislang sind hier schon einige Artikel über schwarze oder anthrazitfarbene Gebäude erschienen, jetzt mache ich eine offizielle Serie daraus. Dazu habe ich auch einige bestehende Artikel … Das LetoMotel (Gebäude in Schwarz und Anthrazit, Folge 3) weiterlesen

Der schwarze Handwerkerhof (Gebäude in Schwarz und Anthrazit, Folge 2)

Nicht nur unser Marx-Zentrum und die Wohnanlage Karl-Marx-Ring 52-62 sind schwarz. Ganz in der Nähe im Handwerkerhof setzt man auch auf Schwarz. Das Gebäude am Oskar-Maria-Graf-Ring, Ecke Marieluise-Fleißer-Bogen weist Büros und zwei Lokale auf. Zu den übrigen Folgen „Gebäude in Schwarz und Anthrazit“

Schwarz ist keine Farbe, aber dennoch schön (Update 31.03.2017) (Gebäude in Schwarz und Anthrazit, Folge 1)

Ganz ehrlich, mir hat das Schwarz im Marx-Zentrum und der danebenliegenden Wohnanlage Karl-Marx-Ring 52-62 anfangs nicht gefallen. Schwarz steht für das Düstere, das Dystophische, für den sozialen Brennpunkt, auf jeden Fall für das Negative. Dagegen ist es völlig in Ordnung und stellt etwas ganz anderes da, wenn man schwarze Kleidung trägt. Aber mich hat die … Schwarz ist keine Farbe, aber dennoch schön (Update 31.03.2017) (Gebäude in Schwarz und Anthrazit, Folge 1) weiterlesen