Sonnenuntergang zeitgerafft

Werbung

Bilder halten Momente fest. Zeitraffervideos hingegen zeigen etwas, das man in natura so nicht sehen kann. Raffgier ist ja an sich schlecht, aber Zeit darf man raffen. Hier ein Sonnenuntergang, festgehalten in Neuperlach Nord. Vielen Dank für die großartige Videoeinsendung!

(Link: YouTube)

pep-Erweiterungsbau: Kran bekommt Untertan

Werbung

pep: Kranaufbau, Nacht
Bild 1: pep – Kranaufbau (15.10.2016). Foto: J. W.
pep-Kranaufbau
Bild 2 (15.10.2016). Foto: J. W.

Das marode pep-Parkhaus Nord wurde abgerissen. Im Neubau wird man nicht nur parken können, sondern es entsteht dort auch zusätzliche Ladenfläche (Neuperlach.org berichtete). Unter anderem kommt der Textildiscounter Primark in die pep-Gemeinde.

Ein Kran werkelte schon. Aber ein Kran schafft es nicht allein, er braucht einen Untertan. Hier dürfen Panoramabilder vom Kranaufbau nicht fehlen inklusive einer herrlichen Nachtaufnahme. Als Zugabe gibt es ein  Sonnenuntergangsbild ohne pep-Anspruch, aber aus Neuperlach Nord. Fotos: J. W., vielen Dank für die Einsendung!

pep-Kranaufbau
Bild 3 (15.10.2016). Foto: J. W.
pep-Kranaufbau
Bild 4 (15.10.2016). Foto: J. W.
Sonnenuntergang
Bild 5: Sonnenuntergang (14.10.2016). Foto: J. W.
pep: Kranaufbau, Nacht
Bild 6: Fast wie an Weihnachten – Kran am pep (17.10.2016). Foto: J. W.

Nichts ist so, wie die Sonne scheint

Werbung

LAO im Abendrot
LAO im Abendrot (20.03.2015). Foto: Lesereinsendung

Nichts ist so, wie die Sonne scheint. Die Sonne thront über der LAO-Baustelle. Durch Lichtstreuung und astronomische Refraktion erscheint der Himmel nicht blau, sondern in Rot- und Gelbtönen. Wir können uns nur ein Bild davon machen. Das Produkt davon ist dieses Foto. Vielen Dank für die Einsendung!

Längst wurde der fast fertige Bau entkrant. Im Bild links sind jedoch bereits einige Kräne von der Großbaustelle neben dem Neuen Südfriedhof (Hochäckerstaße) zu erkennen.

Föhnen

Werbung

Andere sind am 11.11. schon wieder dem rheinischen Frohsinn verfallen, in Neuperlach dagegen haben wir anderes zu tun. Blick von meinem Arbeitszimmer gen Wendelstein.

Föhniger Sonnenunetrgang
Der Wendelstein (11.11.2014) © Thomas Irlbeck
Föhniger Sonnenunetrgang
Noch mal der Wendelstein (11.11.2014) © Thomas Irlbeck
Föhniger Sonnenuntergang
Jetzt mit mehr Betonfelsen (11.11.2014) © Thomas Irlbeck

Sonne von Kirchturm-Kreuz aufgespießt!

Werbung

Sonnenuntergang
Sonnenuntergang (08.03.2014) © Thomas Irlbeck

Sonnenuntergang heute gesehen von der Plettstraße. Die Sonne hat sich leider mit dem Kirchturm-Kreuz verhakt.

Das Bild wurde von ein paar Kleinigkeiten wie Belichtungskorrekturen und Horizont-Geraderücken etc. abgesehen nicht weiter bearbeitet!

Bei der Kirche handelt es sich um St. Bernhard in Ramersdorf, Görzer Straße 86.

Der Tag ist blau trabend, goldrot der Abend

Werbung

Sonnenuntergang
Die Zwillingstürme (01.12.2011) © © Thomas Irlbeck
Sonnenuntergang
Abendrot zum Abendbrot (01.12.2011) © Thomas Irlbeck

Es sind die höchsten Gebäude Neuperlachs. 17 schrauben sich die Zwillingstürme, die sich in der Nähe des Hanns-Seidel-Platzes befinden, in den Himmel. Das ältere Gebäude ist auf dem Bild das linke. Gerade wurde eine umfassende Sanierung abgeschlossen.

Die rötliche Färbung am Abend mag romantisch sein, ist aber ein simpler physikalischer Effekt, der durch den längeren Weg des Lichts durch die Atmosphäre bei tiefem Sonnenstand begründet ist. Das blaue Licht wird dann quasi weggestreut, das Rot überwiegt. Genießen wir aber dennoch den herrlichen Himmel.