Ferngesteuerter Raupenrasenmäher im Ostpark

Werbung

Wie wird eigentlich im Ostpark am Berg der Rasen gemäht? Mit einem ferngesteuerten Raupenrasenmäher! Die Firma Werner hat sozusagen als Premiere ihre neueste Anschaffung getestet. Die Firma arbeitet als Partner für die Stadt München. Video und Fotos: J. W.

(Link: YouTube)
Ferngesteuerter Raupenrasenmäher im Ostpark
Bild 1 (08.04.2017). Foto: J. W.
Ferngesteuerter Raupenrasenmäher im Ostpark
Bild 2 (08.04.2017). Foto: J. W.
Ferngesteuerter Raupenrasenmäher im Ostpark
Bild 3 (08.04.2017). Foto: J. W.
Ferngesteuerter Raupenrasenmäher im Ostpark
Bild 4 (08.04.2017). Foto: J. W.
Ferngesteuerter Raupenrasenmäher im Ostpark
Bild 5 (08.04.2017). Foto: J. W.

4 Gedanken zu „Ferngesteuerter Raupenrasenmäher im Ostpark“

  1. Was hat man nicht schon alles für „verrückte“ Sachen gesehen? Das toppt auf jeden Fall viele Sachen. Es ist einfach bemerkenswert was es für Erfindungen und Gerätschaften gibt. Man kann es nicht anders sagen. Da meint man alles gesehen zu haben und findet solch ein amüsantes und gleichzeitig interessantes Video im Netz.

    Nicht nur allein die Idee begeistert mich auf eine gewisse Art und Weise, sondern auch die Beschaffenheit und Konstruktion des metallischen Helfers. Wahre Ingenieurskunst! Ein Hoch auf die Technik und den Handwerk. Es erfordert meines Erachtens viel Talent und Geschick eine solche Gerätschaft zu montieren und zu erfinden. Meine Welt findet sich im Handwerk und Arbeit mit Metall wieder. Als gelernter Dreher bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten um meinen Wissenshorizont zu erweitern. Viele können sich unter meiner Arbeit nicht so viel vorstellen, so in etwa wie hier kann man das gut machen. Im Endeffekt kreiere ich jeden Tag neue Stücke und Teile. Gesamt gesehen macht mir meine Arbeit viel Spaß. Es macht mir aber auch Spaß solch amüsante Videos aufzuspüren. Beim nächsten Grillabend werde ich sicherlich mit hoher Wahrscheinlichkeit dieses Video erwähnen!

    In diesem Sinne vielen Dank und einen schönen Abend. Euer Rabe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.