Erinnerungen an China – Ausstellung im Frauentreffpunkt

Werbung

China-Aquarelle/Inga Becker
Aquarell von Inga Becker
China-Aquarelle/Inga Becker
Aquarell von Inga Becker

Pagode, Tore, chinesische „Hutongs“ oder Landschaften, zu verschiedenen Jahreszeiten, überwiegend Gegenständliches, aber auch Abstraktes, gibt es in der neuen Ausstellung im Frauentreffpunkt Neuperlach, die am Freitag, den 9. März 2018, um 19 Uhr eröffnet wird, zu sehen. Es sind Aquarelle der selbst beim Frauentreffpunkt aktiven Inga Becker, die vor langer Zeit aus beruflichen Gründen mehrere Jahre mit ihrer Familie in China lebte. Als Ausgleich zu den dortigen gesellschaftlichen Verpflichtungen entdeckte sie ihre Liebe zur Malerei wieder. In den Bildern, die sie in China schuf, verarbeitete sie ihre Eindrücke, fing die fremden Orte oder Begegnungen, die sie inspirierten, mit ihrem Pinsel ein: manches mit ineinander verschwimmenden Farbflächen, anderes sehr reduziert und an chinesische Tuschemalerei erinnernd. Die so entstandenen Arbeiten fanden schon damals große Beachtung und wurden zweimal in Peking ausgestellt, wobei sich tatsächlich beide Male eine Reihe internationaler Käufer fanden.

Die im Frauentreffpunkt (Innenhof des Oskar-Maria-Graf-Ring 20) ausgestellten Aquarelle sind vom 10. März bis zum Beginn der Sommerferien zu den regulären Öffnungszeiten zu besichtigen. Zur Vernissage am 9. März sind alle Interessierten – auch Männer! – herzlich eingeladen. Bei einem ungezwungenen Künstlergespräch wird die schon viele Jahre in Neuperlach beheimatete Inga Becker Einblicke geben in ihre Gedankenwelt und welche Intention in ihren Arbeiten steckt. Inga Becker:

Bilder sind wie Bücher – sie erzählen eine Geschichte. Und genau das will ich mit meinen Aquarellen, die vorwiegend in China entstanden sind, tun. Nicht die sichtbare Wirklichkeit sollen sie zeigen – dazu sind Fotos da –, sondern meine Gefühle und Stimmungen ausdrücken, die ich bei meinen Reisen durch China empfunden habe. In jeder Idylle oder Schönheit finden sich – wie die chinesische Philosophie des „Yin und Yang“ sagt – sowohl eine helle als auch eine dunkle Seite. Wenn Sie diese in meinen Bildern entdecken wollen, lade ich Sie herzlich dazu ein.

Ausstellung: Aquarelle von Inga Becker – Wann und wo?

Vom 10.03.2018 bis 30.07.2018
Vernissage am Freitag 09.03.2018 um 19 Uhr
Im Frauentreffpunkt Neuperlach e. V.
Oskar-Maria-Graf-Ring 20, 81737 München
Tel: 089/670 64 63
Mail: info@frauentreffpunkt-neuperlach.de
Web: www.frauentreffpunkt-neuperlach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.