Die sprühen wieder was zusammen!

Werbung

Gesehen am Neubaugebiet Alexisquartier (Ex-Piederstorfer, Nähe Graf-Zentrum/Handwerkerhof). Die Türme unseres Heizwerk Perlach sind auch zu sehen.  Das ist natürlich nur ein Spaß, ich glaube nicht an Chemtrails.

Chemtrails Piederstorfer
Bild 1 (13.02.2019) © Thomas Irlbeck
Chemtrails Piederstorfer
Bild 2 (13.02.2019) © Thomas Irlbeck
Chemtrails Piederstorfer
Bild 3 (13.02.2019) © Thomas Irlbeck

4 Gedanken zu „Die sprühen wieder was zusammen!“

  1. na was ist es dann?
    glaube hin oder her, was veröffentlichen sie dann solche schädlichen bilder? reicht es nicht das der mainstream voll darauf abfährt?!
    es zählen nur fakten;
    ich empfehle ihnen mal dieses buch zu lesen:
    https://www.amazon.de/Das-Erwachen-beginnt-Tim-Dabringhaus/dp/394195671X

    wir alle sollten endlich mal aufwachen und nicht immer nur „glauben“!
    machen sie sich doch selber erst mal ein bild von dem ganzen sprühdreck, bevor sie einfach sagen „ich glaube nicht daran“!
    ihre familie, kinder, enkel usw. werden es ihnen danken;
    es muss endlich schluß sein mit der geheimniskrämerei!

    p.s.: solche „wolken“ gibt es in der natur nicht, das ist vom menschen gemacht und es ist keine showeinlage für uns münchner hier im osten. es ist nicht toll, es ist sehr wahrscheinlich giftig für uns, ebenso der elektrosmog;
    5G lässt grüssen; informieren sie sich doch, machen sie sich selber ein bild, was hier bei uns geschieht, auf erden wie auch in der luft (himmel)
    augen auf, nach oben schauen, das machen sie ja sehr toll, sonst hätten sie die „kunst am himmel“ nicht endeckt!
    machen sie weiter so, versuchen sie aufmerksam und im hier und jetzt zu leben…..

  2. Wie das Luftfahramt der Bundeswehr nun mitteilt, fand am Mittwoch „im Rahmen der Flugzieldarstellung ein Übungsvorhaben zur Aus- und Weiterbildung von Fliegerleitoffizieren“ statt. Daran beteiligt waren demnach sechs Eurofighter der Bundeswehr sowie ein Luftfahrzeug der Firma „Gesellschaft für Flugzieldarstellung“ vom Typ Learjet.

    https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/muenchen-ort29098/muenchen-bayern-kondensstreifen-am-himmel-erregen-aufsehen-steckt-dahinter-11762111.html

    1. ja ist klar…..
      es fehlen einem die worte….können sie nicht lesen was ich geschrieben habe?!!!!!
      wusste nicht das man „kondensstreifen“ die im münchner westen angeblich von einer übung erzeugt worden sind, auch hautnah, wie die aufnahmen oben (herr. irlbeck) ja auch zeigen, hier im münchner osten so genau erkennen kann, wow…….

    2. „Auf Anfrage bei der Pressestelle der Flugsicherheit hieß es, dass die Streifen vermutlich nicht etwa von Passagierflugzeugen verursacht wurden, sondern von Fliegern der Luftwaffe. Eine Bestätigung der Luftwaffe steht noch aus.“

Schreibe einen Kommentar zu misterx Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.