Halbseitig amputierter Baum

Werbung

Gesehen an einem Haus an der Quiddestraße am Ostpark. Offenbar wurde der Baum zu nahe am Haus gepflanzt und erfuhr den einen oder anderen Beschnitt. Immer noch besser, als den Baum zu fällen. Oder was meint ihr?

Halbseitig amputierter Baum
Bild 1 (27.02.2019) © Thomas Irlbeck

Ein Leser  wies mich noch darauf hin, egal welches Ende der Baum eines Tages nähme, als Christbaum auf dem Marienplatz garantiert nicht. Aber ich finde, Bäume können auch schön sein, ohne schön zu sein!

Halbseitig amputierter Baum
Bild 2 (27.02.2019) © Thomas Irlbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.