Gier nach Neuem

Werbung

Alles neu (03.04.2009). Foto: Thomas Irlbeck

Eine neue Kamera, ein neues Wetter und ein neugieriger Blick von der hauseigenen Dachterrasse (nicht neu) sind die Ingredienzen für ein Lichtkunstbild aus Neuperlach hinüber zu den Nachbarn des SZ-Verlags in Zamdorf (SV-Hochhaus rechts oben im Bild). Deren Haus (es ist brandneu) misst 99,95 Meter. In der Bildmitte oben das Hypo-Haus (114 Meter). Im Vordergrund übrigens das Ärztehaus im Marx-Zentrum und – angeschnitten – das Bürohaus Peschelanger (rechts), das die Gesetze der Optik bricht.

5 Gedanken zu „Gier nach Neuem“

  1. btw, was hast du dir denn für ne Kamera gekauft, bzw warst du nicht vielleicht mal derjenige, der mich gefragt hat, was für ne Kamera ich hab als ich das PEP mit der Weihnachtsbeleuchtung gefuzzt habe?

  2. Nur zur Klarstellung:
    Natürlich gilt das Ganze nur für neue Gebäude, aber selbst hier ist das Bürgerbegehren eigentlich nicht mehr bindend, doch die Stadt will freiwillig daran festhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.