Wohnmobil vor AOK-Gebäude am Friedrich-Engels-Bogen in Brand geraten

Werbung

Gestern Nacht, in der Nacht von Freitag auf Samstag, um 3:45 ging ein mit Propangasflaschen bestücktes Wohnmobil, das in der Nähe vom AOK-Gebäude am Friedrich-Engels-Bogen abgestellt war, in Flammen auf. Das Feuer griff auf einen Wohnwagen und einen Pkw über. An allen Fahrzeugen entstand Totalverlust.

Quelle: tz

Kommentar: Ich konnte das Geschehen vom Fenster aus beobachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.