Ausgespielt – Investor zieht Pläne zurück

Werbung

Bis zu 120 Geldspielautomaten hätten aufgestellt werden sollen. Daraus wird nun nichts © Stihl024 / Pixelio

Das alte Plett-Zentrum neben dem Einkaufszentrum Life wird nun doch nicht durch ein Sport- und Spielzentrum mit Geldspielautomaten, Bowlingbahn, Internetcafé und Fitnessstudio ersetzt (Neuperlach.org berichtete), der Investor hat seine Pläne zurückgezogen. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe (27.11.2009, Seite 45, Stadtausgabe). Da es derzeit keinen weiteren Interessenten gibt, könnte das ruinenartige Gebäude somit noch jahrelang als Schandfleck bestehen bleiben. Derzeit dient das heruntergekommene Gebäude nur noch als Durchgang zum Einkaufszentrum pep. Günther Dichtl (SPD), Bauausschuss-Vorsitzender des Bezirksausschusses 16, würde auf dem Areal gern ein Nahbereichszentrum mit zusätzlichen Mietwohnungen oder/und Altenbetreuung sehen. Dies erlaubt aber der derzeitig gültige Bebauungsplan nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.