Die berühmteste Wiese der Welt ist keine

Werbung

Wiesn, die Wiese mit eher wenig Grashalmen (20.01.2010) © Thomas Irlbeck

Irgendwie erinnert mich dieser Platz an den Neuperlacher Hanns-Seidel-Platz, bei dem man die Bebauung seit 30 Jahren plant. Doch, was hier zu sehen ist, ist die berühmte Wiese der Welt, die Theresienwiese. Dieses Jahr feiert man 200-Jähriges!* Das Bild zeigt, wie groß das Gelände ist. Statt Autoscootern und Achterbahnwagen sieht man derzeit aber nur Kraftwagen und vor allem viel Leere.

Wiesn 2009. Foto: meironke / Lizenz siehe: flickr

Dieses Jahr wird es eine spezielle historische Wiesn geben – in einem extra Bereich, für den wahrscheinlich ein extra Eintrittsgeld verlangt werden wird.

* Zwar fand die erste Wiesn 1810 statt, aber es ist die 177. Wiesn, da einige Male das Fest ausfiel – im Krieg und in den Nachkriegsjahren sowie wegen Cholera-Epidemien 1854 und 1873.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.