Bericht aus der Faschingshochburg Neuperlach

Werbung

Auch in Neuperlach wird Fasching gefeiert. Neuperlach ist sogar eine richtige Faschingshochburg, denn hier ist alles ein wenig größer als im Rest der Republik, nicht nur die Häuser.

Das diesjährige Motto steht unter dem Motto „Mittelalter ist auch ein Alter“. Die Jecken haben sich mit bunten, lächerlichen Jacken verkleidet, und alle, auch die Generation Golf, fahren statt mit dem 3er-BMW auf mittelalterlichen Gefährten ohne Motorantrieb, dafür mit Kufen durch den kurvigen Parcours des Ostpark-Hügels. Das Vorwärtskommen wird alleine durch die Schwerkraft bewirkt, die es allerdings im Mittelalter noch gar nicht gab oder die zumindest noch nicht so richtig bekannt war.

Überall Jecken, wo man schaut. Gesehen im Ostpark am Faschingsdienstag (16.02.2010) © Thomas Irlbeck
Weg fahren sie. Im Mittelalter war dies so ziemlich die einzige Fortbewegungsart, es sei denn, man reitete auf einem Wal (16.02.2010) © Thomas Irlbeck
Morgen ist alles vorbei, man sitzt wieder im Automobil (z.B. Goggomobil) oder im Fernsehsessel. Aber noch ist heute (16.02.2010) © Thomas Irlbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.