Was wirklich wichtig ist – oder „Der brennende Lieferwagen“

Werbung

In der Totalen und …(11.06.2010) © Thomas Irlbeck

Monty Python erklärte uns mal, wie wichtig es ist, nicht gesehen zu werden. Allerdings gilt nicht erst seit dem digitalen Zeitalter, dass wenn man etwas sieht, es wichtig ist, eine Kamera dabei zu haben. So geriet heute ein Lieferwagen in de Nähe von Metro in Brunnthal in Brand. Während der Löscharbeiten durfte nicht vergessen werden, ein paar mal aufs Knöpfchen zu drücken.

… näher dran (11.06.2010) © Thomas Irlbeck
Und es geht noch näher (11.06.2010) © Thomas Irlbeck

Update: Wie der Münchner Merkur berichtet, fing der Wagen eines Handwerkers aus dem Landkreis Dachau zu stottern und zu qualmen an. Der Fahrer hielt den Wagen am Straßenrand an. Sekunden später schlugen Flammen aus dem Motorraum. Die von ihm alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt, sein Fahrzeug konnte aber, wie die Bilder unschwer erkennen lassen, nicht mehr gerettet werden.

2 Gedanken zu „Was wirklich wichtig ist – oder „Der brennende Lieferwagen““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.