Kunststück!

Werbung

Am vergangenen Wochenende wurde die Mae West montiert, jetzt hat München ein neues Kunstwerk: die Mae West. Rund 1,5 Millionen Euro hat die 52 Meter hohe Skulptur am Effnerplatz gekostet. Bald werden hier die schicken Trämlis der MVG auf der Neubaustrecke nach St. Emmeram durchrollen. Ein befahrbares Kunstwerk, das ist ja mal was ganz anderes. Es zeigt sich, dass München nicht immer langweilig sein muss und ab und zu mal was Innovatives wagt. München ist mit seiner Kunst also noch nicht am Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.