Fotoschatzfund Neuperlach (5): Neuperlach Nord 1985-1990

Werbung

Durch den unermüdlichen Einsatz von J. W. kann ich noch einmal zwei sehr gute Fotos präsentieren mit Blick auf das Marx-Zentrum und die Kurt-Eisner-Straße (oberes Foto) sowie auf die Heinrich-Wieland-Straße mit aufgelassener Trambahntrasse. Beide Fotos sind irgendwann zwischen 1985 und 1990 entstanden.

Marx-Zentrum Ende 1980er
Blick auf das Marx-Zentrum mit St. Monika (ca. 1985-1990). Aus der Fotosammlung von J. W.
Heinrich-Wieland-Straße 1985-1990
Heinrich-Wieland-Straße (ca. 1985-1990). Aus der Fotosammlung von J. W.

3 Gedanken zu „Fotoschatzfund Neuperlach (5): Neuperlach Nord 1985-1990“

  1. Es ist echt schön die alte Zeit von Neuperlach zu sehen.
    Aber vllt ein anliegen: könnt ihr dann auch daneben die aktuellen bilder stellen? Man kann sich dann besser vorstellen die zeit davor, wo man noch nicht auf der welt war 🙂

    lg

    1. Grundsätzlich mache ich das zumindest in jüngerer Zeit. Es stellt sich aber oft das Problem, dass man vom gleichen oder einem Standpunkt in der Nähe wegen des Bewuchses von den Häusern fast oder gar nichts mehr sieht. Nur im Winter hat man noch einigermaßen freie Sicht, obwohl die dicken Stämme und die vielen Äste den Blick letztendlich auch ohne Laub nicht mehr vollständig freigeben. Zudem gibt es stellenweise Nadelbäume. (Hier werde auch noch ein paar Fotos nachstellen, wenn die Blätter unten sind.) Auch sind viele Fotos von Stellen entstanden, die kaum zu erreichen sind, etwa private Balkone. Da kann man dann allenfalls noch vor dem Haus fotografieren.

      Die Problematik mit dem Bewuchs gibt es z.B. hier:
      http://www.neuperlach.org/blog/?p=10697

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.