THW-Einsatzübung am Plett-Zentrum

Werbung

Heute fand am Plett-Zentrum eine Einsatzübung des THW (Technisches Hilfswerk) statt. Die Feuerwehr waren ebenfalls vor Ort. Ein vielleicht letztes Mal kommt das Plett-Zentrum als Gebäude zur Geltung. Die Flusssteine auf dem Flachdach wurden als Abrissvorbereitung bereits abgetragen, ebenso werden immer mehr Elemente wie Türen und Stahlteile entfernt.

(Link zum Bilderalbum entfernt)

Update 06.04.2012

Laut „Hallo“ vom 05.04.2012, S. 3, wurde die Rettung einer vermissten Person geprobt. Mit Hilfe einer Hundestaffel konnte die Person in einem verschlossenen Raum lokalisiert werden. Mittels eines Kernbohrgeräts und einer Betonkettensäge wurde eine Rettungsöffnung geschaffen und die Person schließlich befreit.

Das THW beklagt, dass Übungsgelände wie hier das Plett-Zentrum zu selten von den Eigentümern zu Übungszwecken zur Verfügung gestellt werden.

6 Gedanken zu „THW-Einsatzübung am Plett-Zentrum“

    1. Nachdem sich das ursprüngliche Galerie-Plug-In nicht bewährt hat (Probleme mit verschiedenen Browserversionen, umständliches Handling, bei dem die standardmäßigen WordPress-Bilder und Galeriebilder getrennt verwaltet werden und nicht so ohne weiteres gemeinsam nutzbar sind), versuche ich es jetzt mal mit einem Facebook-Plug-In. Das hat einige Vorteile, Redundanzen werden vermieden. Auch steht im Artikel nur die URL zum Facebook-Album, es ist also nur eine kurze Zeichenkette enthalten. Ressourcen wie Vorschaubilder oder die Bilder selbst werden nicht auf Neuperlach.org gespeichert. Selbst wenn das Plug-In eines Tages nicht mehr funktionieren sollte, könnte die URL als Link noch weiter genutzt werden – es sei denn, Facebook ändert die Syntax, was vermutlich eher unwahrscheinlich ist, da dann wohl unendlich viele bestehende Links betroffen wären.
      Jede Lösung hat ihre Vor- und Nachteile. Aber jedes Album zweimal hochzuladen (Facebook und hier), was jetzt entfällt, ist keine wirklich überzeugende.

  1. Ja, das funktioniert und ist als System wohl eines der Bekanntesten. Ich habe das gerade von einem Computer mit Facebooksperre abgerufen und ich kann alles problemlos besichtigen. Ich wuerde also sagen, ok!

  2. Ist das ein neues Layout?
    Nach wie vor ist mir nicht klar, was die Übung gebracht hat. Ein Teilnehmer sagte mir, die Übung würde bis in die NAcht gehen und deutete auch die Flutlichtstrahler. Am späten Nachmittag wollte ich einige Bilder mit dieser Beleuchtung machen – aber die Übung war beendet. Jetzt kann ich nur hoffen, dass der Abreiss mehr schöne Fotos liefert.

    1. Ist das ein neues Layout?

      Für Galerien habe ich ein Plug-In installiert (siehe Kommentar weiter oben). Das ist einfach übersichtlicher, als wenn Dutzende Bilder untereinander angezeigt werden, was ganze Seiten verschlingt. Der horizontale Platz konnte früher nicht gescheit ausgenutzt werden.

      Ein Teilnehmer sagte mir, die Übung würde bis in die NAcht gehen und deutete auch die Flutlichtstrahler.

      Der Flutlichtstrahler war auch mir aufgefallen. Es ist schon seltsam, dass nicht einmal die Teilnehmer gescheit informiert sind. Laut Handzettel sollte die Übung bis 18 Uhr dauern. Und zu diesem Zeitpunkt war sie auch beendet.

  3. Die übung hat ja schon gengen 4:30 begonnen ich denke das dadurch die Scheinwerfer noch da waren. Es war meisneswissens ja eine Einsatzübung was meiner ansicht nach bedeutet das die einzelnen Einsatzkräfte so wenig wie möglich über den Übungsablauf informiert werden. Es wäre ja für die THW Männer lagweilig wenn sie schon in der früh über den kompletten ablauf informiert werden, so ganz ohne überraschungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.