Auf totem Gelände entsteht „Leben am Ostpark“ (LAO)

Werbung

LAO-Baustelle
Parkplatz Albert-Schweitzer-Straße (man beachte auch die Zelte), das Life, LAO-Baustelle – von allem etwas (14.09.2013) © Thomas Irlbeck

Auf dem LAO-Grundstück (Leben am Ostpark) neben dem Einkaufszentrum Life hat sich nun einiges getan. Es wurde schweres Gerät angeliefert. Bald wird der Erdaushub beginnen. Ein paar Bilder vom 14.09.2013.

Die Zelte auf dem Parkplatz haben mit der LAO-Baustelle übrigens nichts zu tun, außer dass noch mehr Gelände abgesperrt war als sonst. Hier feierte die Kinder- und Jugendarztpraxis Dr. Baukhage & Dr. Kramer ihr 20-jähriges Jubiläum.

LAO-Baustelle
Parkplatz Albert-Schweitzer-Straße, LAO-Baustelle, Vorplatz mit der Sonnenuhr (14.09.2013) © Thomas Irlbeck
LAO-Baustelle
LAO-Baustelle mit der Allianz und der gesperrten Fußgängerbrücke im Hintergrund (14.09.2013) © Thomas Irlbeck
LAO-Baustelle
LAO-Baustelle und das Life (14.09.2013) © Thomas Irlbeck
LAO-Baustelle
LAO-Baustelle. Erneut gibt es ein wenig „Allianz“ im Hintergrund (14.09.2013) © Thomas Irlbeck

3 Gedanken zu „Auf totem Gelände entsteht „Leben am Ostpark“ (LAO)“

  1. Habe auch eine Wohnung im LAO gekauft.
    Vielleicht könnte man einen Blog der Käufer aufmachen zum evtl.
    Erfahrunsaustausch etc.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Irgang

    1. Hallo,

      vielen Dank für die Anregung.

      Vielleicht wäre ja eine Facebook-Gruppe die einfachste Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Ich würde dort dann auch schreiben oder mitlesen, auch wenn ich keine Wohnung gekauft habe, da mich das Gebäude interessiert. 🙂

      Gruß

      Thomas Irlbeck

  2. Blog auf Facebook zwecks Erfahrungsaustausch von LAO-Käufern fände ich auch ziemlich gut, und evtl. auch hilfreich – wir haben nämlich auch gekauft.
    Es gibt zwar auf FB eine Zima Seite- aber Null-Kommentare von Lao-Käufern – bislang.

    Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.