Das Haus an der alten Trambahnwendeschleife Ramersdorf (Das historische Haus, Folge 6)

Werbung

Heute führt uns die Serie „Das historische Haus“ zu dieser herrlichen Mietshauswohnanlage an der Rosenheimer Straße, Ecke Wilramstraße. Die Wohnanlage wurde 1925 bis 1927 von Eduard Thon erbaut und steht unter Denkmalschutz.

Wilramstraße
Wohnanlage in Ramersdorf, ganz in der Nähe der alten Trambahnstation „Ramersdorf“ mit Wendeanlage. Hier führte auch 1973 bis 1980 die Umleitungsstrecke der Tram 24 nach Neuperlach vorbei (03.10.2015) © Thomas Irlbeck

Der Bayerische Denkmal-Atlas bezeichnet den Wohnkomplex als „viergeschossigen Satteldachbau, reich gegliedert mit Zwerchgiebeln, Dachgauben und Risaliten, Eckausbildung zur Wilramstraße mit polygonalen Eckrisaliten, reduziert historisierend“. An der Rosenheimer Straße, Ecke Wageneggerstraße, findet sich eine gleichartige Wohnanlage.

Wilramstraße
Der Bau ist ein Blickfang. Der relativ große Abstand zu Nachbarhäusern lässt ihn aus dieser Perspektive wie ein Schloss erscheinen (03.10.2015) © Thomas Irlbeck
Wilramstraße
Detail polygonale Eckrisaliten (03.10.2015) © Thomas Irlbeck

Zu den übrigen Folgen „Das historische Haus“

Ein Gedanke zu „Das Haus an der alten Trambahnwendeschleife Ramersdorf (Das historische Haus, Folge 6)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.