St. Jakobus am Quidde-Zentrum: Stand der Bauarbeiten bei Kapelle und Gemeinderäumen (Update 29.01.2018)

Werbung

Große Bewegung bei St. Jakobus. Die Kirche wurde abgerissen und an ihrer Stelle ist eine Kita entstanden, die bereits eröffnet wurde. Im Anschluss daran wurde die alte Kita abgerissen, an ihrer Stelle entstehen derzeit Kapelle und Gemeinderäume. Neuperlach.org zeigt den aktuellen Baustand.

Kita-Neubau St. Jakobus
Bild 1 (15.02.2017) © Thomas Irlbeck
Kita-Neubau St. Jakobus
Bild 2 (15.02.2017) © Thomas Irlbeck
Kita-Neubau St. Jakobus
Bild 3 (15.02.2017) © Thomas Irlbeck
Kita-Neubau St. Jakobus
Bild 4 (15.02.2017) © Thomas Irlbeck
Kita-Neubau St. Jakobus
Bild 5 (15.02.2017) © Thomas Irlbeck

Stand 25.10.2017

Die Fortschritte sind nicht allzu groß, was an einer zwischenzeitlichen, mehrmonatigen Pause liegt. Aber es geht weiter!

Neubau St. Jakobus
Bild 6 (25.10.2017) © Thomas Irlbeck

Update 22.11.2017

Auf der Baustelle geht es munter weiter. Die großen Verzögerungen waren witterungsbedingt, aber auch „der mangelhafte Guss der 9 m hohen Altarwand“ hat nach Darstellung der Kirche eine wesentliche Rolle gespielt. Die Probleme konnten inzwischen gelöst werden.

Neubau St. Jakobus
Bild 7 (22.11.2017) © Thomas Irlbeck
Neubau St. Jakobus
Bild 8 (22.11.2017) © Thomas Irlbeck

Update 29.01.2018

Es werden zwar immer wieder Arbeiter gesichtet, aber wenn man den aktuellen Stand mit dem vom November vergleicht, wird man nur geringe Änderungen feststellen. Auffällig sind vor allem die eingesetzten Tür- und Fensterrahmen. Wer findet weitere Unterschiede?

Neubau St. Jakobus
Bild 9 (29.01.2018) © Thomas Irlbeck
Neubau St. Jakobus
Bild 10 (29.01.2018) © Thomas Irlbeck
Neubau St. Jakobus
Bild 11 (29.01.2018) © Thomas Irlbeck
Neubau St. Jakobus
Bild 12 (29.01.2018) © Thomas Irlbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.