Der Traidkastn im Umweltgarten Neubiberg (Update 03.05.2017)

Werbung

Umweltgarten Neubiberg, Traidkastn
Bild 1: Der Traidkasten im Umweltgarten Neubiberg (17.03.2017) © Thomas Irlbeck

Der Umweltgarten Neubiberg ist kaum mehr als einen Steinwurf von Neuperlach entfernt. Er ist an der Äußeren Hauptstraße zu finden, ein paar Meter nördlich von der S-Bahn-Station Neubiberg (S7), westlich der Gleise.

Das Highlight des Umweltgartens ist der Traidkastn aus Oberösterreich. Der ehemalige Getreidespeicher (daher auch der Name) ist älter als 200 Jahre, wie die Infotafel verrät. Heute wird er als Backhaus eingesetzt.

Umweltgarten Neubiberg, Traidkastn
Bild 2: Backofen im Traidkastn (17.03.2017) © Thomas Irlbeck
Umweltgarten Neubiberg, Traidkastn
Bild 3: Infotafel Traidkastn (17.03.2017) © Thomas Irlbeck

Der Umweltgarten bietet aber freilich noch mehr. Auf dem 3,2 Hektar großen Areal gibt es Ponys, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Hühner, Gänse, Enten und sogar ein Bienenhaus zu sehen. Der Eintritt ist frei. Mehr zum Umweltgarten Neubiberg: www.umweltgartenverein.de

Umweltgarten Neubiberg, Traidkastn
Bild 4: Der Traidkastn von vorne (17.03.2017) © Thomas Irlbeck

Update (03.05.2017)

Presseinformation Mai 2017 der Gemeinde Neubiberg zum Umweltgarten als PDF zum Herunterladen: Presseinformation Umweltgarten Neubiberg

4 Gedanken zu „Der Traidkastn im Umweltgarten Neubiberg (Update 03.05.2017)“

  1. Der Umweltgarten Neubiberg – eine wohltuende Oase, die man so nahe am urbanen Neuperlach nicht vermutet. Und schon deswegen ein hervorragender Tip! Ich bin seit Jahren regelmäßig dort, denn ein Besuch lohnt immer, insbesondere mit Kindern.

    An dieser Stelle vielen Dank an Trägerverein, Gemeinde natürlich die vielen Engagierten, die dieses Projekt erst ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Huber Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.