Radler haben hier die Wahl

Werbung

Radfahren auf der Straße
Hier haben Radler die Wahl. Solche Stellen gibt es in München immer mehr. Gesehen in Denning (31.08.2015) © Thomas Irlbeck
Radfahren auf der Straße
Schild, vergrößert (31.08.2015) © Thomas Irlbeck

Da hier kein Radweg vorhanden ist, der mit einem blauen Radwegschild (Zeichen 237, 240 oder 241) gekennzeichnet ist, ist das nebenstehende Schild prinzipiell überflüssig, redundant.

Allerdings könnte es so manchem Radfahrer ein Angehuptwerden ersparen. Wer von uns Radlern ist nicht schon einmal von einer Hupe fast vom Rad geblasen worden, obwohl er rechtmäßig auf der Fahrbahn gefahren ist?

Auch wurde hier das blaue Radwegschild erst vor einiger Zeit entfernt, sodass das Schild „Radfahren auf der Fahrbahn erlaubt“ in der Umgewöhnungsphase hilft.

Der alte Radweg kann hier auch noch benutzt werden. Radler haben die Wahl.