Das Marx-Zentrum ist nicht tot

Werbung

Meine Heimat: Das Marx-Zentrum. Das Café Anpfiff ist der Ort für gute Getränke, Fußball-Live-Übertragungen. Spielautomaten und kostenloses Internet gibt es auch. Obwohl mal wieder ein Teil der Fußgängerzone wegen Bauarbeiten aufgerissen ist, geht der Betrieb weiter. Also: Das Marx-Zentrum ist – trotz einiger Leerstände – nicht tot, auch wenn das immer wieder behauptet wird. Zur Homepage des Café Anpfiff.

Café Anpfiff
Bild 1 (13.02.2019) © Thomas Irlbeck
Café Anpfiff
Bild 2 (13.02.2019) © Thomas Irlbeck
Café Anpfiff
Bild 3 (13.02.2019) © Thomas Irlbeck

Freibier!

Werbung

Gesehen heute vor unserem Michaelibad. Wer im Herbst CSU wählt, kriegt Freibier. Oder so ähnlich. Der CSU geht der Arsch auf Grundeis. Die Verteidigung der absoluten Mehrheit ist nicht unbedingt ein Heimspiel.

CSU-Plakat
CSU-Plakat (16.06.2018) © Thomas Irlbeck

Passend zur WM, Deutschland spielt im ersten Spiel – Sonntag – gegen Mexiko! Um 17 Uhr geht es los. Es ist einer seiner ganz großen Hits: „Der Puppenspieler von Mexiko“

(Link: YouTube)

FC Perlach sucht Talente

Werbung

FC Perlach Talentsichtung
Bild: FC Perlach

Die Jugendabteilung des FC Perlach veranstaltet Sichtungstage für alle Fußballbegeisterten in verschiedenen Altersklassen unter der Leitung unserer Jugendtrainer.

Anmeldung

Richard: 0173/93 66 282 für Jahrgänge 2006/2007/2008/2009
Önder: 0157/88 93 95 02 für Jahrgänge 2002/2003/2004/2005
Robert: 0172/81 99 841 für Jahrgänge 1998/1999/2000/2001

Bitte Anmeldung nur unter den hier angegebenen Telefonnummern! Eine elektronische Anmeldung ist nicht möglich.

Fußball Rasen Ball Betreten Mannschaftsspiel Verboten

Werbung

Verbotsschilder
Bild 1 (05.09.2014) © Thomas Irlbeck
Verbotsschilder
Bild 2 (05.09.2014) © Thomas Irlbeck
Verbotsschilder
Bild 3 (05.09.2014) © Thomas Irlbeck
Verbotsschilder
Bild 4 (05.09.2014) © Thomas Irlbeck
Verbotsschilder
Bild 5 (05.09.2014) © Thomas Irlbeck
Verbotsschilder
Bild 6 (05.09.2014) © Thomas Irlbeck

In dieser Wohnanlage in Neuperlach West hat man es gut gemeint und alles voller Verbotsschilder gepflastert, damit in der Fußballnation Deutschland nicht Fußball gespielt wird. Auch hat man die Rasen penibel mit Zäunen eingefriedet, um in der Fahrradnation Deutschland die Trampelpfade von Mountainbikefahrern freizuhalten. Sicherlich können spielende Kinder kriminell laut sein, aber das kann dennoch nicht der richtige Weg sein.