Zum goldenen Ross (Das historische Haus, Folge 5)

Werbung

Aus der unregelmäßigen Reihe „Das historische Haus“. Das Haus mit Staffelgiebel steht in unserem Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach, genauer im Stadtteil Ramersdorf – in der Rosenheimer Straße, Ecke Wollanistraße. Im Parterre des Hauses befindet sich  die Gaststätte „Zum goldenen Ross“.

Viele der teilweise sehr stilvollen Häuser verschwinden leider im Laufe der Zeit, zumindest wenn der Denkmalschutz fehlt. Daher ist es nie falsch, die schönsten Häuser abzulichten, bevor es eines Tages zu spät sein könnte. Bei diesem Prachtbau besteht aber wohl keine Gefahr. Laut Bayerischem Denkmal-Atlas wurden die von 1907 bis 1926 errichteten Wohnanlagen, die bis zum Loehleplatz und noch etwas weiter reichen, inzwischen für den Denkmalschutz nachqualifiziert (Angabe ohne Gewähr).

Zum Goldenen Ross, Ramersdorf
Haus mit Gaststätte „Zum goldenen Ross“, Ramersdorf (26.08.2015) © Thomas Irlbeck

Im Vordergrund sieht man noch bei genauem Blick die Schienen der ehemaligen Trambahnstrecke Ostbahnhof – Ramersdorf – Neuperlach mit der charakteristischen Stuttgarter Schwelle, also der plastischen Trennlinie zwischen der kombinierten Bus-/Trambahnfahrspur und der normalen Fahrbahn für den Individualverkehr.

Zu den übrigen Folgen „Das historische Haus“