„Neue Heimat“ anderswo (Unsere Straßen und Plätze, Folge 2)

Werbung

Neue Heimat (Straßenschild, Neukeferloh)
„Neue Heimat“ (16.11.2015) © Thomas Irlbeck
Neue Heimat (Straßenschild, Neukeferloh)
„Neue Heimat“ (16.11.2015) © Thomas Irlbeck

Wer sagt denn, dass es die „Neue Heimat“ nicht mehr gibt? Gesehen unweit von Neuperlach in Neukeferloh. Hier ist „Neue Heimat“ aber im wörtlichen Sinn zu sehen, es ist also nicht die legendäre Wohnungsgesellschaft gemeint. Die Straße erinnert an den alten Namen einer Siedlung in Neukeferloh, die Vertriebenen aus Tschechien, Oberschlesien und Serbien eben eine „neue Heimat“ bot.

Die ganze Geschichte kann man hier nachlesen: Die Geschichte der Straßennamen in Grasbrunn – Neue Heimat.

Zu den übrigen Folgen „Unsere Straßen und Plätze“