Einfahrtskontroller – Poller montiert

Werbung

Poller 52-62
Bild 1 (31.10.2019) © Thomas Irlbeck

Immer wieder wurden bei uns Fahrzeuge – meist von Handwerkern, aber auch Bewohnern – an den Haupteingängen und damit in der Feuerwehrzufahrt abgestellt. Eine im wahrsten Sinne brandgefährliche Sache. Nun ist Schluss damit. Heute wurde die Zufahrt durch den Einbau von Pollern versperrt. Gut gemacht!

An die Bewohner und Handwerker sei gesagt, dass für die Anlieferung und auch z.B. für Arbeitswagen die Hintereingänge gedacht sind. Hier kann man auch ganz bis an die Häuser ranfahren. Aus Bequemlichkeit, in Ermangelung eines Schlüssels für die Schranke oder wegen der Sperrzeiten außerhalb von Werktagen von 8 bis 19 Uhr (Zeitschaltuhr!) wurde aber oft nicht davon Gebrauch gemacht und stattdessen die Vordereingänge genutzt.

Poller 52-62
Bild 2 (31.10.2019) © Thomas Irlbeck
Poller 52-62
Bild 3: Im Hintergrund das Phönix-Pflegeheim (31.10.2019) © Thomas Irlbeck

Defekt versenkt

Werbung

Reparatur der versenkbaren Poller an der AOK am Friedrich-Engels-Bogen. Mit den Pollern wird der Parkplatz nachts verschlossen.

Versenkbare Poller, AOK
Bild 1 (31.07.2018) © Thomas Irlbeck
Versenkbare Poller, AOK
Bild 2: Aus Gründen der Privatsphäre kopflos, aber mit Köpfchen!  (31.07.2018) © Thomas Irlbeck