Neue Tram 23 – Noch alles unter Dach und Fach bringen

Werbung

Das neue Trambahn-Terminal an der Münchner Freiheit (02.12.2009) © Thomas Irlbeck

Dier richtig spektakulären Bauten entstehen derzeit nicht in Neuperlach, aber an der Münchner Freiheit. Dort wird gerade das neue Trambahn-Teminal errichtet, das eine Art künstliche Tropfsteinhöhle darstellt. Der ungewöhnliche Bau dient als Endstation für die neue Tram 23 nach Schwabing Nord, die bereits in 10 Tagen  eröffnet wird. Einen Bezug zu Neuperlach gibt es dennoch, dort wurde am 30.09.1973 – also vor über 36 Jahren – die letzte Münchner Trambahnneubaustrecke eröffnet. Nun ist es wieder so weit. Derzeit hängt aber noch nicht mal der Fahrdraht bzw. wird gerade aufgespannt. Immer alles auf den letzten Drücker, das macht Spaß.

Noch wird gearbeitet (02.12.2009) © Thomas Irlbeck
Im Inneren muss noch ein wenig aufgeräumt werden. Einmal richtig durchsaugen – fertig (fast).(02.12.2009) © Thomas Irlbeck

Weitere Bilder zur Tram 23 in höherer Auflösung auf flickr – hier klicken