Umstellung auf Blog

Werbung

Die ursprüngliche Neuperlach-Website wurde in einen Blog übertragen. Durch das Blogsystem soll es erleichtert werden, über Aktuelles zu berichten und neue Bilder einzustellen. Die bisherigen Inhalte bekamen eine Generalüberholung.

Über Anmerkungen und Ergänzungen würde ich mich sehr freuen.

Viel Spaß!

5 Gedanken zu „Umstellung auf Blog“

  1. Hallo Thomas,

    deine Homepage ist sehr interessant. Besonders die Infos zu meiner alten Heimat Neuperlach sind sehr aufschlussreich. Man merkt halt, dass du fast dein ganzes Leben dort verbracht hast.

    Frank

  2. Ei gucke da…

    Das ist doch der Thomas, mit dem ich zusammen aus den Computer-Kinderschuhen entsprungen bin. Und… er wohnt immer noch in Neuperlach. Ganz der alte ! Da kommen einen ja gleich die Tränen, wenn man da an die schöne alte Zeit bei M&T zurückdenkt. Was macht Deine ganze C64er Software ? Aber wir waren ja damals schon moderner, gell ? Haben schon mit den ersten CP/M bzw. MS-DOS Kisten spielen dürfen. Ich habe heute noch so ein paar biegsamme 5,25er-Scheiben, die Deine Software tragen.
    OK… ich werde mich mal Email-mäßig bei Dir melden (…wer ließt schon seine eigene Gästebücher)
    Meine Homepage übrigens kommt erst Anfang Januar ins Netz.
    Ok… bye everybody

  3. Ein Portal….?

    Jetzt wird er langsam größenwahnsinnig 🙂 Wenn der mal nichts zum tippeln hat, was dann ? x-dutzend Bücher unters Volk jubeln (…sogar bei mir haben sich 2 von Thomas Tippeldinger verirrt…) und und und… Na… auf alle Fälle finde ich diese neue Tippelarbeit von ihm schonmal viel besser als seine alte (aber die fand ich auch schon ganz ok !). Wenn der das Bild (rotierender Kreis) noch aufhängen würde und die langweiligen Ladezeiten vom Spiel Jtris noch ein wenig anschupsen würde, könnte man von einer perfekten und schönen Tippelarbeit sprechen. Übrigens das mit der geteilten Frau ? Weiß nich wieviel Stunden ich das durchgekaut habe, aber sie bleibt einfach geteilt. Wahrscheinlich bin ich auch nur zu blöd dazu :)) Auch die andere aufgehängten Bilder waren zum Teil unglaublich gut in der Täuschung.

    Mal sehen, was er noch so alles mit seinen leeren Modulfächer im Portal so alles anfängt ? Sag´mal dieser Junghardt, der war doch auch bei M&T´le, oder ? Kenn ich den ? War mal auf seinen Seiten – auch ganz nett. Wird jetzt aber bei mir auch mal langsam Zeit, das ich meinen inneren Tippelschweinehund besiege und was anständiges ins www´le reinstecke.

    Ach ja… kommen wollte ich auch mal für´n netten Brennofentalk. Müss´ma jetzt echt mal angehen. Schlimm diese heitige Zeit – vergeht schneller als einen Lieb ist.

    OK… bye alle miteinand

    cu

    J:)rnilein…

  4. Hallo Herr Irlbeck, ich wohne im Marx-Zentrum und finde daher Ihre Seiten und Bilder sehr Informativ. Wie ist Ihr Angagement für das Marx-Zentrum zu erklären? Gelbmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.