Kategorien
Architektur Baustellen Bilder

Boardinghouse in Neuperlach Süd: „Zuhause auf Zeit“

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 1: Werbetafel für Boardinghouse in Neuperlach Süd (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 2: Werbetafel für Boardinghouse in Neuperlach Süd (19.04.2019) © Thomas Irlbeck

Auf dem ehemaligen P&R-Parkplatz an der Carl-Wery-Straße kurz vor dem U-/S-Bahnhof Neuperlach Süd (neben dem Leonardo Hotel) entsteht ein 17-geschossiges Hochhaus, das als Boardinghouse fungieren wird, in dem aber auch Einzelhandelsflächen und ein Parkhaus integriert sein werden. Der offizielle Name: R.evo Serviced Apartments.

Ein Blickfang dürfte die Fassade mit ihrer ungewöhnlichen Bullaugenoptik werden. Es entstehen 607 Apartments mit 1 bis 2 Zimmern mit einer Fläche von 20,5 m² bis 61,1 m². Die Appartements sind als Studio- und Galerie-Räume ausgeführt.

Highlights sind die Skydeck-Bar, die Fitness-Area mit Alpenblick,  Rewe, Rossmann, Vinzenzmurr und Ihle im Erdgeschoss und das Restaurant. Ein Garten, eine Co-Working-Area und eine Tiefgarage sind ebenso vorhanden.

Was ist ein Boardinghouse?

Ein Boardinghouse, auch als „Serviced Apartment“ bezeichnet, ist ganz vereinfacht gesagt eine Mischung aus einem Appartementhaus und einem Hotel. Man könnte es auch aus „Zuhause auf Zeit“ bezeichnen. In einem Boardinghouse wird man sich in aller Regel länger als in einem Hotel aufhalten, die Kosten sind meist üblicherweise erheblich geringer als in einem Hotel.

Stand der Bauarbeiten (19.04.2019)

Die Baugrube mit den U-Bahnzügen im Hintergrund ist imposant. Die Verbauwand entsteht mittels Mixed-In-Place-Verfahren.

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 3 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 4 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 5 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 6 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 7 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 8 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 9 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 10 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 11 (19.04.2019) © Thomas Irlbeck

Update 05.06.2020

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 12 (05.06.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 13 (05.06.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 14 (05.06.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 15 (05.06.2019) © Thomas Irlbeck

Update 28.06.2020

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 16: Imposante Baugrube (28.06.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 17 (28.06.2019) © Thomas Irlbeck

Update 29.09.2019

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 17 (29.09.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 18 (29.09.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 19 (29.09.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 20 (29.09.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 21 (29.09.2019) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 22 (29.09.2019) © Thomas Irlbeck

Update 27.08.2020

Der Bau wächst immer mehr in der Höhe. Die Bullaugen ziehen bereits jetzt ihre Blicke auf sich.

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 23 (27.08.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 24 (27.08.2020) © Thomas Irlbeck

Update 23.10.2020

Es wächst, verleiht aber keine Flügel wie Red Bull!

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 24 (23.10.2020) © Thomas Irlbeck

Update 06.11.2020

Das Haus wächst weiter. Die Bullaugen-Optik trennt Optimisten und Pessimisten. Erstere denken dabei an Urlaub und Schiffsreise, Letztere an die Arbeit in der Waschküche! Weiterlesen →

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 25 (06.11.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 26 (06.11.2020) © Thomas Irlbeck

Update 31.12.2020

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 27 (30.12.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 28 (30.12.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 29 (30.12.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 30 (30.12.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 31 (30.12.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 32 (30.12.2020) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 33 (30.12.2020) © Thomas Irlbeck

Update 04.02.2021

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 34 (04.02.2021) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 35 (04.02.2021) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 36 (04.02.2021) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 37 (04.02.2021) © Thomas Irlbeck

Update 11.04.2021

Boardinghouse Neuperlach Süd
Bild 38 (11.04.2021) © Thomas Irlbeck

Update 09.03.2022

Das Gerüst wurde zu großen Teilen entfernt. Ich bin angenehm überrascht, mir gefällt die Fassade. Es lohnt sich also, zu warten, bevor ein Urteil gefällt wird. Allerdings wird es hier wohl auch andere Meinungen geben.

Boardinghouse Neuperlach Süd
Das Gerüst wurde teilweise abgenommen (09.03.2022) © Thomas Irlbeck

P&R in Neuperlach Süd

Anfrage einer Leserin zum Thema: „Und wo ist jetzt der Parkplatz für die Menschen, die mit der U oder S-Bahn nach München fahren sollen?“

Keine Sorge, es ist an alles gedacht. Der P&R-Parkplatz wurde auf die andere Straßenseite verlegt. Zudem wird derzeit neben dem Boardinghouse ein P&R-Parkhaus erreichtet.

P&R Neuperlach Süd
Provisorischer P&R-Parkplatz in Neuperlach Süd (04.06.2022) © Thomas Irlbeck
P&R Neuperlach Süd
Provisorischer P&R-Parkplatz in Neuperlach Süd (04.06.2022) © Thomas Irlbeck
P&R Neuperlach Süd
Hier wies das P&R -Parkhaus gebaut (04.06.2022) © Thomas Irlbeck
P&R Neuperlach Süd
Hier wies das P&R -Parkhaus gebaut (04.06.2022) © Thomas Irlbeck
P&R Neuperlach Süd
Hier wies das P&R -Parkhaus gebaut (04.06.2022) © Thomas Irlbeck

Gerüstabbau (03.06.2022)

Auch auf dieser Gebäudeseite wird das Gerüst nun abgenommen.

Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (03.06.2022) © Thomas Irlbeck

11.06.2022

Die letzten Gerüstteile fallen.

Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (11.06.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (11.06.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (11.06.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (11.06.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (11.06.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (11.06.2022) © Thomas Irlbeck

04.08.2022

Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (04.08.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (04.08.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (04.08.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (04.08.2022) © Thomas Irlbeck
Boardinghouse Neuperlach Süd
Boardinghouse Neuperlach Süd (04.08.2022) © Thomas Irlbeck

13 Antworten auf „Boardinghouse in Neuperlach Süd: „Zuhause auf Zeit““

Nun werden aber im Alexisquartier auch zwei Hochhäuser gebaut. Die Computerillustration sieht vielversprechend aus.

Ganz klar: Urlaub und Schiffsreise!
Toller Bau, ein schönes Tor nach München.
Vor allem freuen wir uns auf den Rossmann. Eine Post wäre auch noch schön. Wenn man in NP-Süd wohnt und ein Päckl im LifeCenter abholen muss, fällt einem wieder auf wie groß NP wirklich ist…

Hab ihr MVV-9€-Kunden noch nie eure Pakete an der OMV-Tankstelle in der Ottobrunner Str.116 abschleppen dürfen? Ich sag euch eine tolle Weltreise: Vom 80-er Neuperlach Süd Design, am Alten Perlacher Friedhof vorbei, gegenüber die Europäische Schule, rechts ein Fußballplatz, links dann der Rewe, durch den historischen Pfanzeltplatz mit Hachinger Bach, Metzgerei und Eisdiele, um die Ecke gibt es noch einen Schneider und Schuster, Biergarten und Biomarkt.
Vom Life Center gibt es wenigsten eine direct line U5!

An diese OMV-Tankstelle hat man mich auch schon mal zur Abholung geschickt. Mit dem Rad ist das o.k., wenn das Wetter schön ist und das Paket nicht allzu groß, ansonsten ist es eher eine Zumutung, ja.

In der Computergrafik gefällt mir das Haus. Ich denke da eher an die Bullaugen eines Kreuzfahrtschiffes, nicht an ein Flaschenregal. Warten wir einfach mal das Ergebnis ab.

Und wo ist jetzt der Parkplatz für die Menschen die mit der U oder S-Bahn nach München fahren sollen.

Keine Sorge, es ist an alles gedacht. Der P&R-Parkplatz wurde auf die andere Straßenseite verlegt. Zudem wird derzeit neben dem Boardinghouse ein P&R-Parkhaus erreichtet. Fotos von heute.





Freue mich sehr das es bald fertig ist. Am meisten freue ich mich über den Rossmann hier in der Ecke, sehr praktisch und nötig gewesen.

Wird sehr interessant, wer den die 607 Appartements beziehen wird ? In Zeiten von Home Office und massenhaften Ab Mietungen von Gewerbeflächen dürfte das vor allem spannend für die Investoren werden. Das Preisniveau ist bestimmt an München + Extra Zuschlag gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.